Kalübbe

Breitbandausbau

 


Breitbandausbau –  Es geht los!! Glasfasernetz für Kalübbe

 

 

Die Gemeinden Kalübbe, Dersau, Nehmten und Dörnick sind mit einige der ersten Gemeinden des Zweckverbandes Breitbandausbau im Kreis Plön, die von unserem Partner der Fa. pepcom GmbH/cablesurf erschlossen werden.

In Kalübbe erfolgt auf einer
Einwohnerversammlung am 15. März 2017 um 19:00 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus eine Information über den weiteren Ablauf. Vertreter der Fa. pepcom GmbH werden alle grundsätzlichen Fragen beantworten. Ein Infobrief wird an alle Haushalte von unserem Partner der pepcom/cablesurf verteilt. Darin enthalten ist auch ein Mustervertrag für den Glasfaseranschluss.

Nach der Einwohnerversammlung wird dann für 4 Wochen Werbung für unser Glasfasernetz gemacht und Verträge, die eine Laufzeit von 2 Jahren haben, können abgeschlossen werden.
Wenn dann die Hürde von ca. 55% Vertragsabschlüsse erreicht wird, beginnen die Bauarbeiten.


Für den Internetzugang mit bis zu 50 Mbit und unbegrenztes Telefonieren ins deutsche Festnetz zahlen priv. Haushalte 39,99 € mtl.
Für weitere 5,00 € mtl. können Sie einen Fernsehzugang buchen, der dann die SAT-Schüssel entbehrlich macht.

 

Unser Partner, die Fa. Pepcom GmbH, bietet Glasfaser ohne Leistungsverlust bis ins Haus.

Auch Verträge bis zu 1000 Mbit können abgeschlossen werden.

Der Hausanschluss ist für alle Haushalte, die sich zu Beginn für einen Anschluss entscheiden, grundsätzlich kostenlos.

Für Einzelfragen wird es in Kalübbe nachfolgende Beratungstage geben.

 

Mittwoch, 22. März 2017 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Donnerstag, 23. März 2017 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch, 29. März 2017 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch, 05. April 2017 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

 

Auf der öffentlichen Sitzung des Zweckverbandes Breitbandausbau wurde darauf hingewiesen, dass ein späterer Anschluss zwar grundsätzlich möglich, aber mit ganz erheblichen Kosten verbunden ist.

Deshalb sollte auch jeder Haus- oder Grundstückseigentümer an einen Vorratsanschluss denken, da die Gebühr für einen 2-jährigen Vertrag deutlich günstiger ist, als ein späterer Anschluss.

Außerdem ist ein Glasfaseranschluss bis ins Haus auch eine Werterhöhung der Immobilie.

Informationen erhalten Sie auch unter www.glasfaser-im-kreis-ploen.de. Diese Seite wird laufend aktualisiert und enthält viele für Sie wichtige Hinweise.

Gemeinde Kalübbe -Der Bürgermeister-    buergermeister@kaluebbe.de